Jan

14

Was „zwischen den Jahren“ versäumt wurde …

Ein Beitrag vom 14. Januar 2020

Da habe ich vollmundig angekündigt, „zwischen den Jahren“ hier in Ruhe darzustellen, was alles so geschehen ist – und prompt kam es wieder mal anders. Ich gebe offen zu: die Website leidet bereits seit einiger Zeit ein wenig unter den verschiedensten aktuellen Tätigkeiten und Entwicklungen, aber immerhin bedeutet das ja nur, daß an anderer Stelle viel passiert. Und nicht, daß nichts passiert.

Schwacher Trost, wenn Sie Fan der ‚Idee Website‘ sind – ich weiß. Sie finden meine Inhalte aber inzwischen nun mal sehr oft und gern bei Twitter (siehe hier auf der Website auf der rechten Seite, ganz oben), aber sicherlich auch in den Vorträgen, Interviews und Seminaren, die ich gebe. Klar, auch wenn es nicht gerade wenige Veranstaltungen in 2019 waren: von dieser Entwicklung profitieren „meine“ Studierenden am meisten, denn sie sehen mich am häufigsten. Aber Twitter bietet sich für die „Info zwischendurch“ einfach an, während die Website eher für besondere Anlässe wichtig ist. Und diese Art von Anlässen hat insgesamt stark nachgelassen. Tweet schlägt oftmals Blogpost.

Für die Suche nach neuen potentiellen Kolleginnen und Kollegen ist die Website aber weiterhin ein sehr gutes Tool, vor allem dank der Verknüpfungen mit Facebook, LinkedIn und XING. Sollten Sie also Interesse haben, eventuell mal einen Lehrauftrag bei uns im Hause zu übernehmen, so zögern Sie nicht, eine Initiativbewerbung auf der Hochschulwebsite abzugeben – oder eben die konkreten freibleibenden Angebote abzuwarten, die ich hier ab und zu poste. Ich bin am Berliner Standort zuständig für den Studiengang Digital Management (M. A.), d.h. ich suche ausnahmslos DozentInnen, die auf Englisch unterrichten.

Apropos Mitarbeit: haben Sie Interesse, unser Wiki fitzumachen? Dieses liegt inzwischen ein wenig brach, aber über neue Autorinnen und Autoren freuen wir uns natürlich immer. Wir, das sind das Netzwerk Terrorismusforschung und meine kleine Abteilung, der Forschungs- und Arbeitsbereich Internetsoziologie (FABIS). Einfach bei mir melden, wenn Sie Interesse haben – meine Mailadressen finden Sie im Impressum.

So, nun habe ich wenigstens ein klein wenig nachgeholt, was zwischen Weihnachten und Silvester versäumt wurde. Viel ist es nicht – aber es wird schon bald mehr. Hier, auf der Website. Denn manchmal gibt es einen besonderen Anlaß. Seien Sie gespannt.

Jan

13

Our University is looking for more lecturers:

Ein Beitrag vom 13. Januar 2020

Our Fresenius University branch here in Berlin continues to grow in 2020 and is more successful than ever: we need additional lecturers (f/m/d) asap for

– Digital Entrepreneurship
– Entrepreneurial Finance
– E-Commerce
– Digital Innovation

We are also looking for lecturers who can code: Python, Java, Ruby … let us know if you can offer a great coding experience to our students! We pay significantly above average! And our location is probably the most beautiful one ;-)

Contact me for more details: stephan.humer @ hs-fresenius.de

Dez

22

Angenehme Feiertage!

Ein Beitrag vom 22. Dezember 2019

Nun ist es an dieser Stelle, auf meiner Website, doch etwas stiller geworden als es ursprünglich (d.h. zu Beginn dieses Jahres) geplant war und es kam nur alle paar Wochen bzw. Monate zu einer Veröffentlichung, aber das hat immerhin hier und heute den Vorteil, daß diese Leere erstens zur gegenwärtigen Zeit paßt – schließlich ist allerspätestens ab übermorgen Weihnachtsruhe angesagt, die für eine entsprechende Entschleunigung sorgt – und zweitens dadurch für mich nach Weihnachten, in der eher ereignislosen Zeit „zwischen den Jahren“, mehr zu berichten ist und Sie damit (immerhin nachträglich) mehr zu lesen bekommen.

Ganz im Ernst: Wenn eine Sache nicht behauptet werden kann, dann die, daß sich in der Internetsoziologie, die ich vertrete, 2019 nichts bewegt hat. Ich werde Sie deshalb zwischen dem 26. und 30.12. an dieser Stelle immer wieder mal anhand von Einzelbeispielen informieren, was das Jahr so geboten hat. Sie dürfen ohne jeden Zweifel gespannt sein, denn es war wirklich nicht wenig – und es war wirklich gut!

Bis dahin belassen wir es jedoch bei der gewohnten Beschaulichkeit, so daß mir jetzt nur zu sagen bleibt: Angenehme Feiertage!

Okt

30

Ich war zu Gast bei ARD-alpha und sprach über Terror im Netz:

Okt

8

Es sind wieder Praktika im NTF möglich

Ein Beitrag vom 8. Oktober 2019

Unser Netzwerk Terrorismusforschung bietet wieder Praktikumsplätze an. Ab März 2020 kann es am Berliner Standort losgehen. Wichtig: die Plätze sind ausschließlich für Pflichtpraktika, sprich: unbezahlte Praktika verfügbar. Interesse? info @ ntfev.org

Aug

28

Die Hochschule Fresenius hat nun einen eigenen Podcast, und es machte mir sehr viel Spaß, im Premierenpodcast unserem Idsteiner Kollegen Herrn Knepper über Wasserqualität und Mikroplastik sprechen zu hören, während das Mittelmeer direkt vor mir am Strand so vor sich hin plätscherte. Aber auch ohne so eine außergewöhnlich gute Passung von Inhalt und Situation ist der Podcast keine Zeitverschwendung. Ganz im Gegenteil: klare Empfehlung von mir!

Aug

27

Ich durfte zu diesem spannenden Workshop etwas beitragen: / I was invited to contribute something to this exciting workshop:

Aug

26

Our Fresenius University branch here in Berlin is more successful than ever: we need additional lecturers (f/m/d) asap for

– Digital Media
– Ethics
– Behavioral Decision Making

We are also looking for additional lecturers who can code: Python, Java, Ruby … let us know if you can offer a great coding experience to our students! We pay significantly above average! And our location is probably the most beautiful one ;-)

Contact me for more details: stephan.humer @ hs-fresenius.de

Jul

2

Es ist zweifellos eines unserer erfolgreichsten Projekte: das Internetsoziologie-Wiki. Im ersten Halbjahr 2019 erreichten wir die wunderbare Zugriffszahl von 789.000 – ein neuer Rekord! Highlight war in diesem Jahr bisher der Monat März mit 172.000 Zugriffen. Wir danken allen Interessierten und hoffen, auch weiterhin eine sinnvolle Arbeit leisten zu können, die Ihnen Informationen liefert und Wissenszuwachs ermöglicht! Unser Ziel dieses Jahr: 1,5 Mio Zugriffe auf das Wiki.

Übrigens: Wer am Wiki mitarbeiten möchte, schickt mir einfach eine Mail (Adressen siehe Impressum)! Dann besprechen wir die Möglichkeiten.

Jun

28

Lecturer for Behavioral Decision Making wanted!

Ein Beitrag vom 28. Juni 2019

Do you have in-depth knowledge in several of the following areas?

– Managerial Decision Making
– Overconfidence
– Common Biases
– Bounded Awareness
– Framing and Reversals of Preference
– Motivational and Emotional Influences on Decision Making
– The Escalation of Commitment
– Fairness and Ethics in Decision Making
– Rational Decisions in Negotiation

Then perhaps our job offer as a Guest Lecturer in Psychology (M.A. programme) for Behavioral Decision Making (m/f/d) would be of interest to you. Starting in winter semester 2019/2020, probably at the most beautiful university location in Berlin ;-) (Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte) We pay significantly above the Berlin Guest Lecturer Standards.

The only preconditions: Master’s or PhD in a psychological and/or social science subject and the willingness to give regular classes during the week between September and December.

Are you interested? Mail me: stephan.humer @ hs-fresenius.de


Das Thema Waffen bleibt "speziell" für die Grünen ... https://t.co/cPVh1i3swA
- Dienstag Jan 28 - 5:38pm

RT @FlorianGallwitz: Für alle, die noch nicht genau verstanden haben, wie der Schwindel funktioniert, auf dem die Ergebnisse der "Botforsch…
- Dienstag Jan 28 - 5:01pm

RT @dieternuhr: Focus-online schreibt: Witze über Klima und Höcke: „Zuschauer verlassen bei Nuhr-Auftritt wütend den Saal“ 2 von 5000 haben…
- Dienstag Jan 28 - 12:24pm

RT @saelhoff: In Ruhe wirken lassen: „auch Zeugen, verdeckte Ermittler, Informanten“ könnten vom Kammergerichtshack betroffen sein. In den…
- Dienstag Jan 28 - 11:56am

RT @Kai_Whittaker: 550 von 182.959 Soldaten unter rechtsextremen Verdacht. Das sind 0,3 Prozent. Ich wünschte der Anteil in der Gesellschaf…
- Dienstag Jan 28 - 11:26am

RT @nntaleb: FORT LAUDERDALE AIRPORT INFORMATION BOOTH Me: "are there comfortable trains from here to Miami?" Answer (by Information offi…
- Montag Jan 27 - 11:47pm

Und das ist auch gut so. Denn sie hat Recht. https://t.co/Y937Jg52CS
- Montag Jan 27 - 11:21pm

RT @MichaelKreil: "Social bots have influenced elections." Does it sound plausible? Yes. Is it scientifically founded? Not at all. Many mi…
- Montag Jan 27 - 11:19pm

Da fällt mir spontan die Blutentnahme durch Polizei(arzt) ein: da wird auch der eigene Körper "gegen" den Beschuldi… https://t.co/R8FdGIwSJs
- Montag Jan 27 - 8:26pm

RT @TillStoldt: Man mag nicht allem zustimmen, was Norwich Rüße fordert, aber ein großer Wagen ist (auch) für einen (Bio-)Landwirt unverzic…
- Montag Jan 27 - 8:04pm

RT @_donalphonso: Mitglied des Landtags NRW, Sprecher für Landwirtschaft, Naturschutz, Umweltschutz, Tierschutz und Verbraucherschutz der G…
- Montag Jan 27 - 8:03pm

RT @MIT: MIT to donate $850,000 to four nonprofits supporting survivors of sexual abuse https://t.co/nmFGEvekpl https://t.co/yPYJj0c9kH
- Montag Jan 27 - 7:08pm

Den Großteil der Deutschen? Ja, könnte man so sagen. https://t.co/UQOqf65MNH
- Montag Jan 27 - 7:02pm

RT @DasErste: #Homöopathie – alles Humbug? "Die Story im Ersten: Die Macht der Kügelchen" klärt auf – exklusiv in der ARD Mediathek: https:…
- Montag Jan 27 - 6:00pm

Sehr gut: Falschparkern soll es schwerer gemacht werden https://t.co/24ZR2MZ5cF
- Montag Jan 27 - 5:11pm

RT @JuliusBetschka: Der Hack des Berliner Kammergericht wächst sich gerade zum gigantischen IT-Sicherheitsskandal aus. Von der Attacke "be…
- Montag Jan 27 - 4:20pm

RT @IDF: Never Again.
- Montag Jan 27 - 4:20pm

RT @globalissuesweb: Medicare for All 'Is What Patients Need': New Harvard Study Shows Even Those With Private Insurance Can't Afford Care…
- Montag Jan 27 - 4:12pm

RT @NewYorker: In the 1930s, the last time democracy nearly died all over the world, Americans argued about it, and then they tried to fix…
- Montag Jan 27 - 1:35pm

RT @ahoi_polloi: Der BER sucht Testpassagiere, das kommt mir sehr gelegen. Wenn ich dann in dreißig Jahren in Rente gehe, habe ich wenigste…
- Montag Jan 27 - 1:22pm

RT @GregorGysi: Es erfüllt mich mit tiefer Sorge, wie sehr 75 Jahre nach #Auschwitz verharmlost, relativiert und geleugnet wird. Die Nazis…
- Montag Jan 27 - 1:01pm

RT @AliCologne: Die Sawsan Chebli ist wieder mal komplett realitätsfern. Also alles wie immer. https://t.co/P7UJXf8oDO
- Montag Jan 27 - 1:01pm

RT @RonenSteinke: Wenn man am heutigen Tag über Muslime sprechen möchte, lieber @Philipp_Amthor und lieber @M_Wolffsohn , dann gern auch üb…
- Montag Jan 27 - 12:59pm

RT @skt_johann: "Wir haben alle rund 50 wissenschaftlich-medizinischen Fachgesellschaften gefragt: Was ist von den Grundlagen der H. zu hal…
- Montag Jan 27 - 12:55pm

RT @DalaiLama: Anger and aggression sometimes seem to be protective because they bring energy to bear on a particular situation, but that e…
- Montag Jan 27 - 11:34am

Klingt gut: Berliner Regierung stellt Pläne für Polizeibeauftragten vor https://t.co/PlR9K5Blld
- Montag Jan 27 - 11:18am

RT @MITSloan: Whether building trust with your employees or with your customers, start with transparency and honesty. https://t.co/EVK7H5PG…
- Montag Jan 27 - 11:14am

Ai Weiwei mag stellenweise drastisch übertreiben/falsch liegen, aber eine Sache stimmt: der Privatperson, dem Indiv… https://t.co/p7fYBytbty
- Montag Jan 27 - 10:55am

RT @APavliuc: Want to watch 6 disinfo operations unfold in 6 minutes? Thanks to a @Mozilla Open Source Support grant, I’ve done just that w…
- Montag Jan 27 - 10:48am

RT @techreview: Forget crafting the perfect online persona, the rise of anti-social media apps could be the future of how we connect in pri…
- Montag Jan 27 - 10:47am