Sep

16

Digitale Klasse und Ars Electronica 2009

September 16, 2009 | Kommentare deaktiviert

Selbstverständlich möchte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen, dass die Digitale Klasse der Universität der Künste Berlin (Fakultät Gestaltung), die von Prof. Joachim Sauter geleitet wird und in der ich die medientheoretische Forschungsleitung innehabe, auch in diesem Jahr erfreulicherweise die wahrscheinlich erfolgreichste Digitaldesignklasse der Welt geworden ist. Nach dem überraschend üppigen Erfolg im vergangenen Jahr mit drei Preisträgern – einem Novum, welches, so die Auskunft von Szenekennern, bisher noch keine andere Klasse geschafft hat – bringt es die Digitale Klasse auch in diesem Jahr auf drei Preise und vier Preisträger. Gratulation an Jens Wunderling, Willy Sengewald, Benjamin Maus und Julius von Bismarck. Damit lässt sich auch erneut recht anschaulich erklären, in welcher Form die künstlerisch-wissenschaftliche Arbeit in der Digitalen Klasse Früchte trägt.