Impressum/Contact

1996 – 2016: 20 Jahre Humer.de
1999 – 2014: 15 Jahre Internetsoziologie.de

  1. Impressum [de]
  2. Korrespondenzanschrift [de]
  3. Besucheradresse [de]
  4. E-Mail [de]
  5. Telefon [de]
  6. Weitere Hinweise [de]
  7. How to contact me [en]

Impressum [de]

für die Website Internetsoziologie.de sowie weitere von mir verantwortete Seiten (bspw. das Google+Profil, XING), sofern dort nicht anders aufgeführt oder gesetzlich anders geregelt

Korrespondenzanschrift [de]

(bitte nichts ohne vorherige Zustimmung zusenden! Keine unaufgeforderte Werbung, Rezensionsexemplare, Hausarbeiten etc.)

Dr. Stephan G. Humer
Lietzenburger Straße 53/255
10719 Berlin

USt-ID: DE 274603835

Besucheradresse [de]

(nur nach vorheriger Anmeldung)

Hochschule Fresenius
Jägerstraße 32
10117 Berlin

E-Mail [de]

Für alle Anliegen – außer Presseanfragen: stephan @ humer.de

Presseanfragen bitte nur an: presse @ humer.de
(sonst bleibt ihr ggf. eiliges Anliegen unter Umständen länger unbeachtet)

Wenn Sie selbst differenzieren möchten, um den ganzen Prozeß etwas zu beschleunigen, können Sie auch die jeweilige Mailadresse direkt nutzen:

Consulting, Seminare, Vorträge: consulting @ humer.de

Netzwerk Terrorismusforschung e. V.: stephan.humer @ netzwerk-terrorismusforschung.de

RETRO-Magazin- und Retrocomputing-Anfragen: stephan @ retromagazine.eu

Telefon [de]

Telefon: 0157 / 580 64 1 65

Weitere Hinweise [de]

Alle relevanten Kontaktinformationen finden Sie auch unter www.humer.tel

Zuständigkeit

Zuständigkeit gemäss §5 TMG (Deutschland).

Datenschutzhinweis

Das Websiteteam respektiert Ihre Privatsphäre. Daher werden personenbezogene Daten grundsätzlich nicht erfasst, es sei denn, Sie kommen kommunikativ auf uns zu, beispielsweise durch einen Anruf oder eine E-Mail. Verarbeitet und gespeichert werden diese Daten entsprechend den deutschen Datenschutzbestimmungen und nur insoweit, wie dies für die Bearbeitung einer Useranmeldung oder Kontaktaufnahme notwendig ist. Beim Besuch der Webseiten werden ausschliesslich zu statistischen Zwecken die angefallenen technischen Kommunikationsdaten wie Browsertyp und Adresse der besuchten Webseiten automatisiert ausgewertet. Diese Daten werden nicht an Dritte übermittelt. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung haben. Wir stehen unter den o.a. Kontaktdaten gerne zu Ihrer Verfügung.

Disclaimer

Sämtliche Äußerungen auf dieser Website entsprechen – sofern nicht ausdrücklich anderweitig vermerkt – den Ansichten von Dr. Stephan G. Humer. Diese Seite ist keine offizielle Seite einer Universität/Hochschule, Forschungs- oder sonstigen Einrichtung, ebenso gehört diese Seite (zu) keiner anderen juristischen oder natürlichen Person, trotzdem sei an dieser Stelle ausdrücklich auf Art. 5 Abs. 1 und 3 GG verwiesen. Wenden Sie sich bei entsprechenden Fragen bitte direkt an die jeweilige Person, der Ihr Interesse gilt.

Internetsoziologie.de ist in keiner Weise ähnlichen Domains wie Soziologie.de zugehörig oder von diesen abhängig. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Marken, Titel und andere geschützte Begriffe werden grundsätzlich ohne explizite Nennung des Inhabers bzw. Verantwortlichen aufgeführt. Durch den Verzicht auf die Nennung von Markenzugehörigkeiten und vergleichbarer Rechtsbeziehungen wird nicht die Freiheit des jeweiligen Begriffes ausgedrückt.

Sicherheitshinweis

Sie nutzen dieses Internetangebot auf eigene Verantwortung. Bitte benutzen Sie stets aktuelle und geprüfte Browser, nutzen Sie stets Sicherheitsupdates und verzichten Sie nicht auf angemessenen Viren- und Malwareschutz. Sorgen Sie in Ihrem eigenen Interesse für eine möglichst aktuelle Ausstattung Ihres Computersystems.

Fragen und Probleme

Sollten Fragen oder Probleme aufkommen, bitten wir, die Personen, die diese Website vor allem technisch betreuen, um Kontaktaufnahme. Wir sind immer bemüht, dieses digitale Angebot entsprechend korrekt und zufriedenstellend zu präsentieren. Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne zur Verfügung. Eine kurze Mail kann bereits viele Fragen klären und Probleme lösen. Aufgrund des hohen Mailaufkommens ist es uns aber nicht immer möglich, umgehend zu reagieren, daher bitten wir um ein wenig Geduld. Sie können diesbezüglich Stephan Humer auch gern direkt kontaktieren.

Vorbehaltserklärung

Eine Verfügbarkeit dieses Angebotes wird in keinerlei Hinsicht und zu keinem Zeitpunkt garantiert. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine entsprechende Verfügbarkeit.

Kostenfreiheit dieses Angebotes

Dieses Webangebot darf grundsätzlich nicht von Dritten kostenpflichtig angeboten werden. Nach Eingabe einer der Domains (bspw. humer.de, internetsoziologie.de) in einen handelsüblichen Browser wie Firefox, Chrome oder Internet Explorer sollte sofort unser nicht manipuliertes Webangebot erscheinen. Sollte Ihnen jemand für den Inhalt bzw. das Betrachten dieser Website Geld abnehmen (wollen), so lassen Sie uns dies bitte umgehend wissen. Unberührt von dieser Maßgabe sind alle regulär kostenpflichtigen Angebote auf dieser Website sowie Verweise auf solche.

Hinweis zu Social Plugins

Diese Website verwendet keine Social Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook. Der auf dieser Website ggf. gezeigte „Gefällt mir“-Button ist lediglich eine Grafikdatei (z.B. im Format .png) mit Link zur Facebook-Seite von Internetsoziologie.de. Eine Verbindung zu Facebook wird nicht aufgebaut, solange Sie die verlinkte Grafik nicht anklicken. Hintergrundinformationen zu dieser Maßnahme finden Sie hier.

Fehlermeldungen

Sollten Fehler auftauchen, so schicken Sie bitte einfach eine Mail an den Webmaster (webmaster @ humer.de).

How to contact me [en]

2014: 15th anniversary of Internetsoziologie.de

Snail mail address

Dr. Stephan Humer
Lietzenburger Straße 53/255
10719 Berlin

Digital communication

Please choose the mail address that seems to be adequate for you:

General: stephan @ humer.de

Press inquiries: press @ humer.de
Consulting: consulting @ humer.de

Instant Messaging

Skype et al: upon request

Up-to-date contact details: www.humer.tel

Version: 24.2.2016

Business Intelligence: zum dritten Mal in Folge sehr gute Evaluationsergebnisse an der HWR https://t.co/9jtmw41HkS
- Dienstag Jun 28 - 10:40am

Brexit-Entscheidung: 4Chan faket Petition mit vatikanischen IP-Adressen und Bots https://t.co/6W0FiezIHQ via @golem
- Dienstag Jun 28 - 9:18am

BND-Reform - Geheimdienst-Kontrolle: Mit der Lizenz zum Fragen https://t.co/3Yx7cdRidK @NTFeV
- Dienstag Jun 28 - 8:13am

RT @wiko_berlin: #TuesdayColloquium Jun 28: Fellow @lucsteels "How Language Creates Humans" https://t.co/ouA56OkyTV
- Dienstag Jun 28 - 8:09am

Besser spät als nie: Berliner Innensenator Henkel will Soko gegen Linksextremisten einrichten https://t.co/pw9odt8Znd @NTFeV
- Dienstag Jun 28 - 7:03am

RT @brianklaas: Man this has been a rough week for England... Opting to leave Europe twice! #Brexit #Euro2016
- Montag Jun 27 - 8:57pm

Extremismus: "Deutschland erwache" https://t.co/nb9RJV1StX @NTFeV Und das betrifft nicht nur rechte Hetzer: auch linke tragen ihren Teil bei
- Montag Jun 27 - 1:41pm

RT @TomSchreiberMdA: Die Linksautonome Szene zeichnet sich dadurch aus, dass sie das Eigentum anderer Menschen zerstört und Amtsträger mass…
- Montag Jun 27 - 10:52am

Wer nur rumpöbelt und beleidigt, hat nichts anderes zu erwarten als einen Polizeieinsatz https://t.co/xX7EGwA7gj #gauck #sebnitz #idiotisch
- Sonntag Jun 26 - 8:10pm

RT @ChristophAzone: Man wird doch wohl noch seine Meinung ändern dürfen, wenn's einem besser in den Kram passt, was? https://t.co/o9deL4SmqN
- Sonntag Jun 26 - 5:00pm

Brexit: Die Jungen sind selber schuld https://t.co/qe71C6uqiS via @faznet
- Sonntag Jun 26 - 11:59am

Polizeieinsätze gg. #Linksextremisten bleiben offenbar notwendig: 100 Vermummte randalieren in Berlin-Wedding https://t.co/4GvlLYaxVa @NTFeV
- Sonntag Jun 26 - 10:55am

RT @randyeagar: The search for the truth is the most important work in the whole world, and the most dangerous. James Clavell https://t.co…
- Sonntag Jun 26 - 10:39am

"wie schwer es war, ein (.) packendes Bild v. Europa zu zeichnen" Wer hat es in der jüng. Vergangenh. denn versucht? https://t.co/GAtG5Qbzhd
- Sonntag Jun 26 - 10:11am

Der europäische Populismus ist ja nicht vom Himmel gefallen, sondern Ergebnis vorheriger politischer Prozesse. Nicht vergessen! #politfrust
- Sonntag Jun 26 - 9:52am

Solange PolitikerInnen denken "Kann ich ja mal etwas lügen, ist ja für eine 'gute Sache'", solange wird es eine Abkehr zu Populisten geben
- Sonntag Jun 26 - 9:51am