Jun

8

An dieser Stelle möchte ich (stellvertretend für das ganze Team) allen Besucherinnen und Besuchern danken, die den Weg zu uns in den Lichthof der TU gefunden und mit uns über die Chancen und Herausforderungen der innovativen Einsatzszenarien für den neuen Personalausweis diskutiert haben. Ich denke, daß diese Lange Nacht der Wissenschaften für unser Projekt “myID.privat” ein großer Schritt nach vorne und deshalb auch ein entsprechend großer Erfolg war. Wir haben uns besonders über das rege Ausfüllen der Fragebögen gefreut und sind nun gespannt, was die Auswertung en detail zutage fördern wird. Besonderer Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen von der Bundesdruckerei für die technische Unterstützung und die gute Zusammenarbeit im Vorfeld sowie an die Kollegin und die Kollegen von Fraunhofer FOKUS für den gelungenen Vor-Ort-Support.

Pressemitteilung der TU Berlin zum Projekt “myID.privat” auf der Langen Nacht der Wissenschaften auf der Seite der TU-Pressestelle

Mitteilung beim Informationsdienst Wissenschaft

Mitteilung bei InnovationsReport


Comments

You must be logged in to post a comment.