Nov

24

Im Sommer lief ein kleines Projekt: ich habe im Rahmen einer journalistischen Anfrage von Radio Bremen ein wenig die deutschsprachige Onlinedatingszene analysiert. Dazu wurde nicht nur entsprechende Literatur gesichtet, sondern auch mit bekannten Apps gearbeitet, um das Phänomen ein wenig genauer einzuordnen. Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:


Comments

You must be logged in to post a comment.

Mehr Infos über das Buch gibt es hier.