Nov

22

politikorange: Spontan, aber gut interviewt – und fotografiert

November 22, 2011 | Kommentare deaktiviert

Ein gut gelungenes Interview mit mir ist hier (S. 14 – 15) veröffentlicht worden. Dabei bezieht sich das lobende Adjektiv selbstverständlich auf die Arbeit der Interviewer von politikorange (und nicht selbstverliebt auf meine Antworten), da trotz der ultraspontan improvisierten und vergleichsweise umfangreichen Interviewarbeit (die man als Leserin und Leser so ja nicht unmittelbar entdecken und nachvollziehen kann) nur wenige kleine Schönheitsfehler aufgetaucht sind.

Eine Korrektur muß ich bei der Gelegenheit allerdings anbringen: die Frage “Woran haben Sie zuletzt geforscht?” wurde an dieser Stelle des Interviews so nicht gestellt, sondern lautete “Was war ihr letztes beeindruckendes Forschungsergebnis?”. Denn sonst würde mein letztes Forschungsvorhaben bereits mehrere Jahre zurückliegen und das ist ja bekanntermaßen nicht der Fall. Beim Lesen deshalb bitte die Frage im Geiste austauschen, dann paßts.

Ach ja: das Foto auf Seite 14 gefällt sogar mir ;-)


Comments

You must be logged in to post a comment.