Okt

4

Privatsphärenschutz in Social Networks

Ein Beitrag vom 4. Oktober 2008

Auch an dieser Stelle soll sie nicht unerwähnt bleiben: Die Studie des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie namens „Privatsphärenschutz in Soziale-Netzwerke-Plattformen“. Das Fazit für Userinnen und User: ernüchternd. Das ist nicht wirklich überraschend, aber trotzdem einen Blick wert. Die Studie findet man hier.


Comments

You must be logged in to post a comment.

Mehr Infos über das Buch gibt es hier.