Apr

30

Eine der vermutlich besten wissenschaftlichen Analysen über die Dissertationsaffäre des ehemaligen Bundesverteidigungsministers: „In Berlin fand ein Symposium zum Fall Guttenberg statt. Forscher stellten ihn in die Tradition einer höfisch-galanten Staatskunst, in der nur die Darstellung zählt.“

Ein Plädoyer für eine kritische Betrachtung von Adel und Ständegesellschaft: „Die Monarchie hält uns klein“

Interessante Idee, ambivalente Meinungen zur Umsetzung: „Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat sich für eine gerichtliche Auseinandersetzung um die „Demokratieerklärung“ munitioniert. Diese wird Initiativen gegen politischen Extremismus abverlangt, wenn sie Fördergelder vom Staat bekommen wollen.“

(Quellen: ZEIT.de (zweimal), WELT.de)


Comments

You must be logged in to post a comment.

Mehr Infos über das Buch gibt es hier.