Mrz

27

Über die deutsche Lust- und Einfallslosigkeit im Bereich Buchdigitalisierung und die damit verbundenen (technischen) Probleme berichtete gestern auch Spiegel Online (und liefert damit durchaus eine Leseempfehlung für den heutigen Sonntag): “Der Staat spart, Google digitalisiert“.


Comments

You must be logged in to post a comment.