Mrz

21

DIE ZEIT arbeitet gegen Guttenberg?

Ein Beitrag vom 21. März 2011

Schiefgelaufene automatische Verschlagwortung

Der Screenshot zeigt ein nettes Beispiel für eine schiefgelaufene automatische Verschlagwortung, welches sicherlich nicht allzu selten ist und auch keine Absurditätsrekorde brechen dürfte, jedoch aufzeigt, wie irreführend ein unbedacht eingerichteter bzw. angewandter Automatismus sein kann. Die Erkennung des Tags „Die Zeit“ führt zu einer Verbindung mit der Pressemappe der gleichnamigen Wochenzeitung, welche hier aber gar nicht gemeint ist. Die Message liest sich freilich gut: Die Zeit spielt gegen den ehemaligen Bundesminister Guttenberg. Intrige? Kampagne? Das wäre durchaus eine spannende Meldung. Ist aber trotz der Mouseover-Anzeige schlicht falsch.

Die Original-Meldung ist hier zu bewundern.

(Disclaimer: Der Autor schreibt für das akademische Blog von DIE ZEIT, academics.de/blog)


Comments

You must be logged in to post a comment.