Sep

26

Veranstaltungstipp: Personen – Daten – Repositorien

Ein Beitrag vom 26. September 2010

Ab morgen in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften:

„Das wissenschaftliche Interesse an historischen Lebenswegen und Personeninformationen ist groß. Doch wie lassen sich die stetig wachsenden und diffus verteilten elektronischen Informationsbestände erschließen und miteinander verbinden? Der Workshop „Personen – Daten – Repositorien“ gibt Einblick in die elektronische Biografik.“

Mehr Infos: http://idw-online.de/pages/de/event32015


Comments

You must be logged in to post a comment.

Mehr Infos über das Buch gibt es hier.