Jun

16

Save the date: EMW wird 10!

Juni 16, 2010 | Kommentare deaktiviert

Mit der Bitte um Beachtung nun eine Einladung des Studienganges EMW (Uni/FH Potsdam):

— cut —

Im Oktober 2000 wurde der Weg geebnet für einen bislang einzigartigen Studiengang: die Europäische Medienwissenschaft. Inzwischen verbindet sie zehn Generationen junger Medienwissenschaftler, zahlreiche Lehrende und Mitarbeiter. Heute, im Jahr 2010, ist es Zeit für ein Wiedersehen. Es ist Zeit für ein FEST!

Am 16. Juli können alle EMWler die Gelegenheit nutzen, alte Bekannte wiederzusehen, Neues zu erfahren, in Erinnerungen zu schwelgen oder Bande für die Zukunft zu knüpfen. Wir freuen uns darauf, Studierende, Lehrende, Mitarbeiter, Ehemalige sowie Kooperationspartner aus allen zehn Generationen an einem sonnigen Nachmittag in Potsdam begrüßen zu dürfen – um dann gemeinsam anzustoßen: auf unser Jubiläum, auf zehn vergangene und zehn weitere spannende Jahre… und auf ein FEST bis tief in die Nacht!

Also: halten Sie sich diesen Tag frei und feiern Sie mit uns “10 Jahre EMW” auf einer FESTveranstaltung.

Ausführlichere Informationen folgen bald mit einer offiziellen Einladung.

Es grüßt Euch/Sie

Das Organisationsteam der FESTveranstaltung “10 Jahre EMW”!

und im Namen des Studiengangs Dieter Mersch und Winfried Gerling

P.S.: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an emw10@fh-potsdam.de

Jun

9

Studie über Identitätsdiebstahl

Juni 9, 2010 | Kommentare deaktiviert

Etwas Pflichtlektüre für den Sonnenstuhl: Identitätsdiebstahl und Identitätsmissbrauch im Internet – Rechtliche und technische Aspekte

Infos bei A-I3.org
Pressemitteilung Bundesinnenministerium
Meldung bei Heise Online

Wichtig: Die Studie ist ab heute nur für 14 Tage frei downloadbar.

Jun

8

An dieser Stelle möchte ich (stellvertretend für das ganze Team) allen Besucherinnen und Besuchern danken, die den Weg zu uns in den Lichthof der TU gefunden und mit uns über die Chancen und Herausforderungen der innovativen Einsatzszenarien für den neuen Personalausweis diskutiert haben. Ich denke, daß diese Lange Nacht der Wissenschaften für unser Projekt “myID.privat” ein großer Schritt nach vorne und deshalb auch ein entsprechend großer Erfolg war. Wir haben uns besonders über das rege Ausfüllen der Fragebögen gefreut und sind nun gespannt, was die Auswertung en detail zutage fördern wird. Besonderer Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen von der Bundesdruckerei für die technische Unterstützung und die gute Zusammenarbeit im Vorfeld sowie an die Kollegin und die Kollegen von Fraunhofer FOKUS für den gelungenen Vor-Ort-Support.

Pressemitteilung der TU Berlin zum Projekt “myID.privat” auf der Langen Nacht der Wissenschaften auf der Seite der TU-Pressestelle

Mitteilung beim Informationsdienst Wissenschaft

Mitteilung bei InnovationsReport

Jun

4

Projekt “myID.privat” auf Langer Nacht der Wissenschaft

Juni 4, 2010 | Kommentare deaktiviert

Das Projekt “myID.privat” wird morgen auf der Langen Nacht der Wissenschaft in der TU Berlin präsentiert. Kommen Sie uns besuchen: TU-Hauptgebäude (Straße des 17. Juni), Lichthof (1. Stock).

Offizielle LNdW-Infos:

myID.privat erforscht Konzepte und Technologien, die Datenschutz und Privatsphäre der Bürger beim Online-Einsatz des im November erscheinenden neuen Personalausweises unterstützen. Gewinnen Sie einen Eindruck vom Entwicklungsstand, testen Sie neue Einsatzszenarien und diskutieren Sie mit uns über die neuen Herausforderungen!