Apr

16

Mehr Lebensqualität durch Sozionik

April 16, 2007 | Kommentare deaktiviert

Einen interessanten Artikel über die Verbindung von Soziologie und Technik gibt es seit ein paar Tagen bei Telepolis. Bemerkenswert ist vor allem der letzte Absatz:

“Tamagotchis, Softwareagenten, Roboter & Co sind die erfolgreichen Einsatzgebiete der modernen künstlichen Intelligenz. Die intensivierte Interaktion zwischen Mensch und Maschine erzeugte das Bedürfnis nach Anpassung des technischen mit dem sozialen System. Soziologie und KI-Forschung beweisen im konkreten Miteinander, dass diesen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen des 21. Jahrhunderts, durch wissenschaftliche Neuorientierung, Rechnung getragen werden kann. Die KI-Forscher erhalten über die soziologische Theorie ein Verständnis davon, wie das Sozialsystem funktioniert. Dies führt wiederum zu adäquateren KI-Programmen unserer Hightechinfrastruktur.”

In diesem Sinne…