Aug

28

Richtig gut: der neue Podcast der Hochschule Fresenius

August 28, 2019 | Kommentare deaktiviert für Richtig gut: der neue Podcast der Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius hat nun einen eigenen Podcast, und es machte mir sehr viel Spaß, im Premierenpodcast unserem Idsteiner Kollegen Herrn Knepper über Wasserqualität und Mikroplastik sprechen zu hören, während das Mittelmeer direkt vor mir am Strand so vor sich hin plätscherte. Aber auch ohne so eine außergewöhnlich gute Passung von Inhalt und Situation ist der Podcast keine Zeitverschwendung. Ganz im Gegenteil: klare Empfehlung von mir!

Aug

26

We need you now here in Berlin! Lecturers for Digital Media, Ethics and Behavioral Decision Making wanted!

August 26, 2019 | Kommentare deaktiviert für We need you now here in Berlin! Lecturers for Digital Media, Ethics and Behavioral Decision Making wanted!

Our Fresenius University branch here in Berlin is more successful than ever: we need additional lecturers (f/m/d) asap for

– Digital Media
– Ethics
– Behavioral Decision Making

We are also looking for additional lecturers who can code: Python, Java, Ruby … let us know if you can offer a great coding experience to our students! We pay significantly above average! And our location is probably the most beautiful one ;-)

Contact me for more details: stephan.humer @ hs-fresenius.de

Jul

2

1. Halbjahr 2019: fast 800.000 Zugriffe auf unser Internetsoziologie-Wiki

Juli 2, 2019 | Kommentare deaktiviert für 1. Halbjahr 2019: fast 800.000 Zugriffe auf unser Internetsoziologie-Wiki

Es ist zweifellos eines unserer erfolgreichsten Projekte: das Internetsoziologie-Wiki. Im ersten Halbjahr 2019 erreichten wir die wunderbare Zugriffszahl von 789.000 – ein neuer Rekord! Highlight war in diesem Jahr bisher der Monat März mit 172.000 Zugriffen. Wir danken allen Interessierten und hoffen, auch weiterhin eine sinnvolle Arbeit leisten zu können, die Ihnen Informationen liefert und Wissenszuwachs ermöglicht! Unser Ziel dieses Jahr: 1,5 Mio Zugriffe auf das Wiki.

Übrigens: Wer am Wiki mitarbeiten möchte, schickt mir einfach eine Mail (Adressen siehe Impressum)! Dann besprechen wir die Möglichkeiten.

Jun

28

Lecturer for Behavioral Decision Making wanted!

Juni 28, 2019 | Kommentare deaktiviert für Lecturer for Behavioral Decision Making wanted!

Do you have in-depth knowledge in several of the following areas?

– Managerial Decision Making
– Overconfidence
– Common Biases
– Bounded Awareness
– Framing and Reversals of Preference
– Motivational and Emotional Influences on Decision Making
– The Escalation of Commitment
– Fairness and Ethics in Decision Making
– Rational Decisions in Negotiation

Then perhaps our job offer as a Guest Lecturer in Psychology (M.A. programme) for Behavioral Decision Making (m/f/d) would be of interest to you. Starting in winter semester 2019/2020, probably at the most beautiful university location in Berlin ;-) (Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte) We pay significantly above the Berlin Guest Lecturer Standards.

The only preconditions: Master’s or PhD in a psychological and/or social science subject and the willingness to give regular classes during the week between September and December.

Are you interested? Mail me: stephan.humer @ hs-fresenius.de

Jun

18

Lecturers wanted: Digital Media, E-Commerce, Python/Java – teach Postgraduates in Berlin!

Juni 18, 2019 | Kommentare deaktiviert für Lecturers wanted: Digital Media, E-Commerce, Python/Java – teach Postgraduates in Berlin!

Our location of Fresenius University is looking for Guest Lecturers! As the Dean of Studies for the Masters Programme „Digital Management“ I´m always looking for new colleagues (m/f/d) on a freelance basis. This time I´m especially interested in colleagues for these seminars (beginning September 2019):

– Digital Media (quite tech-savvy people preferred ;-)
– E-Commerce (something for Managers, Startup Experts, Heads of E-commerce Departments, etc.)
– Python and/or Java

You need at least an approved Masters degree, but we prefer PhDs. 4 hours (Semesterwochenstunden) per week (Mo-Fr), for 14 weeks. All seminars are in English. We pay significantly above average! Feel free to contact me without any obligation via mail: stephan.humer @ hs-fresenius.de

(Before you ask for restrictions – yes, there are some: we cannot pay for your travel and we have no free teaching slots on Saturdays and Sundays. I´m sorry! But we offer probably the most beautiful teaching place in Berlin ;-)

Mrz

7

Es eilt von Erfolg zu Erfolg: unser Internetsoziologie-Wiki

März 7, 2019 | Kommentare deaktiviert für Es eilt von Erfolg zu Erfolg: unser Internetsoziologie-Wiki

Es könnte nicht schöner sein: unser Internetsoziologie-Wiki bricht alle Rekorde! Im Januar dieses Jahres hatten wir 102.000 Besucherinnen und Besucher und im wie immer sehr kurz geratenen Februar sogar knapp 122.000 – das ist der absolute Wahnsinn und eine riesige Freude!

Wir danken es unseren Besucherinnen und Besuchern mit dem kontinuierlichen Ausbau des Wikis: demnächst wird es zunehmend englischsprachige Bereiche geben, v.a. in den Kategorien Internetsoziologie, Karl Popper und Sicherheit/NTF. Das Wiki wird internationaler, und das ist auch gut so!

Vielen, vielen Dank für diesen Zuspruch, der uns Verpflichtung und enorme Motivation zugleich ist! Wir alle machen das nur für Sie/Euch, und das auf Dauer werbefrei, kostenlos und ohne Einschränkungen für alle verfügbar.

Mrz

5

Lecturer wanted: Digital Economy

März 5, 2019 | Kommentare deaktiviert für Lecturer wanted: Digital Economy

Our University is looking for a freelance Guest Lecturer focusing on Digital Economy. Teaching load would be 4hrs/week. Payment is above average. People with PhD preferred. This is a seminar in English. Interested? Mail me: stephan.humer @ hs-fresenius.de

Jan

16

ProgrammiererIn als GastdozentIn für Halbtagesseminar gesucht

Januar 16, 2019 | Kommentare deaktiviert für ProgrammiererIn als GastdozentIn für Halbtagesseminar gesucht

Für einen Halbtageskurs suche ich einen Gastdozenten (m/w/d) auf Honorarbasis für ein EinsteigerInnen-Seminar zum Thema Höhere Programmiersprachen. Gern jemand, die/der sich mit Python, Ruby o.ä. auskennt. Zielgruppe sind interessierte Studierende, die wenig bis gar keine Vorkenntnisse mitbringen und erste Schritte gehen möchten. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Die Veranstaltung soll „typisch seminaristisch“ sein, d.h. eine Mischung aus Erklären und gemeinsam Ausprobieren. Die Gruppengröße dürfte ca. zehn Personen betragen. Zeitraum ist zwischen März und September, hier in Berlin, Zeitpunkt ist idealerweise ein Samstag, ggf. geht es aber auch jenseits des Wochenendes. Die Bezahlung ist überdurchschnittlich (zumindest im Vergleich zum Berliner Hochschuldurchschnitt).

Bei Fragen oder natürlich auch bei Interesse bitte Mail an mich, gern mit den üblichen Unterlagen/Nachweisen, wenn es interessant genug klingt: stephan @ humer.de

Ich reiche dann nach Vorauswahl weiter.

Dez

3

Internetsoziologie-Wiki: über 100.000 Zugriffe im November 2018

Dezember 3, 2018 | Kommentare deaktiviert für Internetsoziologie-Wiki: über 100.000 Zugriffe im November 2018

Es ist einfach ein kleiner Erfolg, das kann man nicht anders sagen. Dank der fleißigen Mitwirkung etlicher Aktiver verzeichnet unser Wiki im November 2018 insgesamt über 105.000 Zugriffe. Da kann ich nur sagen: vielen, vielen Dank! Es freut uns sehr, daß unser Wiki so großen Zuspruch findet. Vor einigen Monaten dankte mir ein Master-Absolvent nochmal explizit für die zahlreichen Literaturtipps, die dort zu finden sind und die ihm bei seiner Masterarbeitsabfassung sehr geholfen haben. Ich kann diesen Dank nur an meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben, denn sie sorgen für die meisten Literaturtipps. Wenn Sie Informationsideen haben, die Ihrer Meinung nach unbedingt ins Wiki müssen, dann schreiben sie uns: wiki-tipps @ humer.de

Nov

9

Wir sind (noch) viel zu zurückhaltend!

November 9, 2018 | Kommentare deaktiviert für Wir sind (noch) viel zu zurückhaltend!

Wow!

(Nur so kann man diesen Text bestmöglich einleiten.)

Vorgestern war eine Topmanagerin von Zalando zu Gast in unserer Digital-Management-Klasse, um über ihre Arbeit zu berichten. Das war dermaßen inspirierend und spannend, daß mir wieder mal auffiel, wie sehr man sich verschnarchen läßt – und vor allem von wem, in welch erschreckendem Maße und wie oft. Das wird Konsequenzen haben. Die individuelle Radikalität hinsichtlich Inhalte und Prozesse wird zunehmen, soviel steht fest. Es hat sich letztlich deutschlandweit viel zu wenig getan im Themenfeld Digitalisierung und Gesellschaft. Hier braucht es mehr Schwung und Innovation. Dafür wollen wir hier, an der Hochschule Fresenius, sorgen!

keep looking »

Mehr Infos über das Buch gibt es hier.